-= FocusFans Forum =-

...where the good people meet!
Aktuelle Zeit: Fr Apr 20, 2018 19:20 pm

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Serien-Navi ohne Ton/ Sprache
BeitragVerfasst: Fr Jan 20, 2017 0:16 am 
Offline
Newbie
Newbie

Registriert: Fr Jan 20, 2017 0:14 am
Beiträge: 1
Hallo zusammen,



ich komme nicht weiter und brauche einmal eure Hilfe/ Ratschläge.



Ich fahre einen MK3 Turnier in der Trend-Austattung von 2012 mit 1,6 TDCI und 85 KW.



Der Wagen hatte vom Werk aus das Sound- und Connect-System (mit Blutooth-Anbindung und USB Anschluss im Handschuhfach) verbaut und hat ein Sprachsteuerung (kein Sync).

Weiterhin hat der Wagen vo/ hi Parksensoren und parkt seitlich automatisch ein.

Er hat als Bedienfeld das Ford-Bedienfeld mit 10er Tastatur und das monochrome Display verbaut.



Über einen Ford-Mitarbeiter (der so einen Umbau schon merfach für sich selbst machte) habe ich ein neues Navidisplay (also den Bildschirm mit Navi-SD-Karte) erworben und den Hinweis bekommen, dass ich mir entweder das Sony-Navi-Bedienteil oder das Ford-Navi-Bedienteil mit entsprechender Blende noch selbst besorgen muss und eine GPS-Antenne und dann hätte ich problemlos auf Seriennavi umgerüstet.



Gesagt, getan....Ford Blende fürs Navi geholt und das Ford-Navi-Bedienteil mit 10er Tastatur und Navi-Taste, sowie eine externe Naviantenne für den blauen Anschluss.



Alles ein- und umgebaut (die V6-SD-Karte ist drin) und es hat sich alles selbst angelernt nach ein paar Stunden und auf/ zu, sowie an und aus.



Alles (Radio, CD, Display, USB, Bluetooth) funktioniert super und das Navi navigiert auch einwandfrei und super, aber es sagt absolut keinen Ton.



Alle Funktionen (Navilautstärke und die Mischung zwischen Musik und Navidurchsage) sind eingestellt und das Navi steht auch tastenmäßig nicht auf "stumm"...



Da der Focus diesen Monat noch an der Mosel den Tempomat nachgerüstet bekam hat man dort auch mal in die Software geschaut und es gibt dort leider auch keinen Menüpunkt um die "Navisprache" anzulernen.



Dann gab es die Info, dass der CD-Rechner vielleicht getauscht werden müsste...



Also habe ich mir einen CD-Rechner aus einem baugleichen Auto besorgt, was das Sony-Navi vom Werk mit Premium-Soundsystem drin hatte...



Mein ursprünglicher CD-Rechner hat BM5T-18C1815-GG (Model Radio AHU) aufgeklebt.



Der mit Sony Navi und Premium-Soundsystem hat BM5T-18C1815-RG (Modell Radio AHU) aufgeklebt.



Trotzdem bleibt das Navi stumm und spricht nicht....





Nun stelle ich mir folgende Fragen:





- muss ich zwingend das Sony Navi-Bedienteil haben oder geht auch meins von Ford?



- ist möglicherweise etwas an dem Navi-Monitor defekt (angeblich hat er nix mit der Sprache zun tun)?



- fehlt irgendwo noch ein Kabel/ Anschluss bei meinem Focus?



- liegt es doch am CD-Rechner?

...es gibt wohl CD-Rechner da steht dann RADIO AHU TMC Audiophile (z.B. BM5T-18C1815-NJ) drauf





An meinem CD-Rechner ist einer der beiden breiten und schwarzen Kabelleisten belegt, ebenso der schwarze und weisse PIN, das andere, breite Steckfeld ist frei.



Das Ford-Navibedienteil ist mit einem Steckkabel vebunden, ebenso der Navimonitor mit einem Steckkabel.



Am blauen PIN am Navimonitor hängt die externe GPS-Antenne und die übrigen PINS am Navimonitor (schwarz, rosa und ocker/gelb) sind bei mir nicht belegt.





Ich wäre für Hilfe und Anregungen sehr dankbar.



Gruß, Tom


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de